Dosiertechnik

Die Dosierung von Korrekturchemikalien muss an den geeigneten Stellen, im optimalen Umfang reibungslos erfolgen.

Dies wird mittels Saug- und Dosierlanzen, die das Konditionierungsmittel direkt aus dem Transportgebinde über eine Motormembranpumpe ins System befördern sichergestellt. Dosierventile mit Rückschlagventilen verhindern das Rückfließen aus dem System bzw. ein Aushebern des Dosiergebindes.

CWL liefert zur einfachen und gefahrlosen Dosierung der flüssigen Konditionierungsmittel die passende Dosiertechnik. Bei der Auslegung achten wir auf eine bedarfsgerechte Dosierung an der richtigen Stelle.

Zur Minimierung des Aufwandes und Maximierung des Arbeitsschutzes empfehlen wir grundsätzlich die Direktdosierung aus den CWL-Liefergebinden. Dadurch entfällt das zeitaufwendige Mischen und Ansetzen von Lösungen. Weiterhin liegt eine stets gleichmäßige Qualität der Wirkstoffe vor.

CWL liefert folgende Dosiertechnik:

  • Hochwertige Dosierpumpen mit Teflonmembranen und Dichtungen in anwendungsspezifischen Leistungsbereichen
  • Sauglanzen für verschiedene Gebindegrößen
  • Dosierweichen mit Rückschlagventilen bei zu geringer Anzahl von Dosierstellen
  • Dosierlanzen und –Ventile für bedarfsgerechte Dosierung in verschiedenen Materialien
  • Steuereinheiten zur mengenproportionalen Dosierung

Kontaktieren Sie uns – Wir freuen uns auf Sie!

Adresse

Gewerbestraße 1a
D-64823 Groß-Umstadt

Bürozeiten

Montag bis Freitag
von 08:00 bis 16:30 Uhr

Schnellkontakt

Tel. +49 6078 9322-0
info@lohbeck-chemie.de