Aktuelles

Bedeutung der Speisewasserentgasung

7. November 2022
Warum ist das so wichtig? Restsauerstoff und freie Kohlensäure im Speisewasser führen zur Korrosion, beginnend im Speisewasserbehälter, den angeschlossenen Rohrleitungen, dem Dampfkessel und letztlich dem gesamten Dampf- und Kondensatnetz. Wobei häufig das erste Opfer der Economiser zur Speisewasservorwärmung ist. Mit dem Einsatz unserer Konditionierungsmittel schützen Sie optimal den gesamten Wasserkreislauf Ihrer Dampfkesselanlage. Daher sind in […]

Innere Kesselrevision in einem Dampfsystem der Papierindustrie zur Stromerzeugung und Prozessdampf

10. Oktober 2022
Entwicklung und Implementierung eines angepassten Konditionierungskonzeptes. Hierdurch wurden Korrosionen im gesamten System minimiert. Zusätzlich konnte die Absalzrate deutlich verringert werden.

GESTRA-Fachtagung 2022 „Potenziale von der Absalzung bis zum Konditionierungskonzept“

14. September 2022
Unser Beitrag mit dem Vortrag „Potenziale von der Absalzung bis zum Konditionierungskonzept“ gibt nicht nur Impulse für eine ökologische Fahrweise sondern – hoch aktuell – für einen wirtschaftlichen Betrieb der Dampfanlage zur Einsparung von Wasser und Energie.

Die 42. BImSchV und die KaVKA-Meldung

5. August 2022
Am 12. August 2017 ist die 42. BImSchV zur Gewährleistung eines hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen, Nassabscheidern und Kühltürmen in Kraft getreten. Die Verordnung zielt vor allem auf Verdunstungskühlanlagen ab, da sich nach verschiedenen Schätzungen zurzeit etwa 80.000 dieser Anlagen in der Bundesrepublik Deutschland in Betrieb befinden. Bis zum 18. August 2018 waren die Betreiber gehalten, ihre Verdunstungskühlanlagen im eigens erstellten KaVKA-42-BV zu melden.

Neue Verdunstungs­kühlanlage – Einfahrfahrweise

4. Juli 2022
Viele unsere Kunden kennen die Situation: Nach der Anschaffung neuer Rückkühlwerke, insbesondere Verflüssiger aus verzinktem Material, fällt oft erst nach der Installation auf, dass eine Einfahrfahrweise vom Hersteller gefordert wird. Diese Einfahrfahrweise sieht eine Begrenzung des pH-Wertes im Kühlwasser auf pH<8,2 vor. Hintergrund dieser Maßnahme ist die Ausbildung einer stabilen Zinkschutzschicht für einen langfristigen Schutz der Anlage.

AOX Problematik beim BIOZID-Einsatz im Zuge der 42.BImschV

7. Juni 2022
BIOTROL 2200:  Eine Biozid- Alternative bei zu hoher AOX Belastung im Abwasser von Verdunstungskühlanlagen Viele auf dem Markt befindliche und in der VDI 2047/2 vorgeschlagenen Biozide besitzen eine gute Wirksamkeit gegenüber Mikroorganismen. Sie sind daher geeignet in z. B. offenen Kühlsystemen Legionellen zu bekämpfen und somit die Forderung der 42 BImSchV zu erfüllen. Ein dabei […]

Systemanalyse bei Ihnen vor Ort

Mit unserem "CWL-Check" checken wir Ihr Dampfkessel- oder Kühlwassersystem auf Herz und Nieren und liefern Ihnen eine vollständige Analyse mit konkreten Verbesserungsvorschlägen.